Über uns

Un­se­re im Jah­re 1953 von Dr. Franz Bau­er ge­grün­de­te Kanz­lei ist seit 1998 in ei­ge­nen Räu­men in der Mar­ga­re­tenstr. 11 in Re­gens­burg an­säs­sig. Sie be­steht aus der So­zie­tät der Rechts­an­wäl­te Hay­mo Wein­land und Karl Strau­be. An­ge­stellt und haupt­säch­lich im Arz­thaf­tungs­be­reich tä­tig ist Rechts­an­wäl­tin Kris­ti­na Di­gutsch. 

 

Hay­mo Wein­land ist Rechts­an­walt seit 1985, Fa­chan­walt für Ver­si­che­rungs­recht seit 2005 und Fach­an­walt für Ver­kehrs­recht seit 2007.

 

Karl Strau­be ist Rechts­an­walt seit 1974, Fach­an­walt für pri­va­tes Bau­recht und Ar­chi­tek­ten­recht seit 2005 und Fach­an­walt für Me­di­zin­recht seit 2007. Als lang­jäh­ri­ger Jus­ti­zi­ar des Baye­ri­schen Ru­der­ver­ban­des ist er auch im Ver­eins­recht tä­tig. Da­ne­ben be­steht um­fan­grei­che Er­fah­rung im Be­reich des Kre­dit­ver­trags­rech­ts.

 

Kris­ti­na Di­gutsch ist Rechts­an­wäl­tin seit 1998, Fachanwältin für Medizinrecht seit 2017, un­ter­stützt RA Strau­be seit Ap­ril 2014 im Me­di­zin­recht und betreut außerdem Arbeitsrecht, Mietrecht und allgemeines Zivilrecht.

 

 

Was be­deu­tet "Fach­an­walt"?

Die Be­zeich­nung "Fach­an­walt" rsp. "Fa­chan­wäl­tin" darf füh­ren, wer nach min­des­tens drei­jäh­ri­ger An­walts­tä­tig­keit die Zu­las­sung durch die An­walts­kam­mer er­langt hat, die den Nach­weis be­son­de­rer theo­re­ti­scher Kennt­nis­se und be­son­de­rer prak­ti­scher Er­fah­rungen er­for­dert.